Schoko-Brownies

Choco-Brownies

Nach den Choco-Cookies folgt ein weiterer Klassiker aus „The American Way of Baking„: Schoko-Brownies. Schön „fudgy„, mit viel Schokolade, Mandeln und einer dicken Schicht Puderzucker. Ja und wer noch mehr Schokolade will, überzieht die Brownies mit einer dicken Schicht Kuvertüre. Fabelhaft!

„The America Way of Baking“ gelingt laut Originalrezept am besten mit einer original amerikanischen Brownie-Backform (www.american-style.de). Nun, mit einer herkömmlichen flachen Kuchenform wird es auch gelingen…

Wie die Choco-Cookies stammt auch dieses Rezept aus der Aktuellen Ausgabe (Oktober 2006) von „Lecker – Kochen & Genießen

ca. 50 Minuten + Auskühlzeit sehr leicht
Zutaten
für ca. 16 Stücke
  • 150 gr. Zartbitter-Kuvertüre
  • 75 gr. (weiche) Butter
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 150 gr. Brauner Zucker
  • 1 Pkch. Vanillezucker
  • 100 gr. Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 100 gr. Mandelstifte
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • Salz

1 Zuerst muss die Schokolade mit der Butter in einem Wasserbad geschmolzen werden. Dazu die Butter grob würfeln und die Schokolade grob hacken. Für den „Schmelzvorgang“ braucht man nun ein bisschen Zeit. Butter und Schokolade in eine Schüssel geben. Nun diese Schüssel in einen Topf setzen (Nicht auf einen heißen Herd stellen). Wasser im Wasserkocher erhitzen und vorsichtig in den Topf gießen. Soviel, dass die Schüssel so gerade darin schwimmt. Nun fängt die Schüssel an sich zu erwärmen und beginnt die Schoko-Butter zu schmelzen. Ab und zu umrühren. Bis die Schokolade und Butter vollständig geschmolzen sind, kann mit dem nächsten Schritt begonnen werden.

2 Eier, Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Nun die flüssige Schoko-Butter-Masse unterrühren und etwas weiter rühren. Mehl und Backpulver mischen und portionsweise unterrühren. Nun ja… insgesamt rühren wir jetzt bestimmt schon 10 Minuten. Durchhalten! Es lohnt sich!

3 Nun nur noch die Mandelstifte unterheben, alles noch einmal gut verrühren (Bitte mit einem Löffel) und in die Form streichen.

4 Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen.

Hinweis: Die richtige Backzeit hängt hier sehr von der Tiefe und den Maßen der Form ab. Ist die Masse in der Form ca. 3 1/2 cm tief, sollte der Teig von innen nach 25 Minuten klebrig-weich sein (so wie er sein sollte). Unser war ca. 2 1/2 cm tief und wir haben das Ganze 20 Minuten gebacken – leider nicht mehr so weich wie er sollte.

Choco-Brownies

Published by

Andreas

Andreas kocht liebend gerne und liebt es, gut zu essen. Vor vielen Jahren hat er das Kochen für sich entdeckt und in der Zeit viel versalzen, viel verkocht oder sonstwie ungenießbar serviert. Aber immer dazugelernt, so dass er heute zumindest kein schlechter Koch ist.

2 thoughts on “Schoko-Brownies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *