Kabeljau, gebratene Schwarzwurzeln, Petersilienpesto und Kartoffel-Oliven-Püree

Kabeljau, gebratene Schwarzwurzeln, Petersilienpesto und Kartoffel-Oliven-Püree
Kabeljau, gebratene Schwarzwurzeln, Petersilienpesto und Kartoffel-Oliven-Püree

Die Tage sind so kurz wie selten und das ständige Grau schlägt ein wenig auf`s Gemüt. Winterliche Vorfreude will auch nicht aufkommen, dafür ist es dann doch zu warm. Zumindest für den Schnee. Nicht aber für die Schneeglöckchen, die bereits zaghaft erste Blüten ins Rennen schicken. Da sitzt man dann nachmittags also da und stopft sich Spekulatius rein. Ist ja Vorweihnachtszeit, da geht das schon. Bei dem Gedanken an die Völlerei der kommenden Tage wird`s einem dann aber schon ein bisschen anders. Wie wäre es also nochmal mit einer leichten Abwechslung zwischendurch? Daher gibt es heute Kabeljau, dazu gebratene Schwarzwurzeln („das vergessene Gemüse“), ein Pesto aus Petersilie und Kürbiskernen und als Sättigungsbeilage (wenn es die überhaupt braucht) ein Kartoffel-Oliven-Püree.

Continue reading „Kabeljau, gebratene Schwarzwurzeln, Petersilienpesto und Kartoffel-Oliven-Püree“

Gewinnspiel zum Nikolaus

sylvester_20091231_7

„Alle Jahre wieder kommt…“ …eigentlich das Christuskind, aber eben auch der Heilige Nikolaus. Und ebenso wie er jedes Jahr den Stiefel füllt, ist es mittlerweile Tradition, dass es hier im Blog eine Kleinigkeit zu gewinnen gibt. Für meine lieben Leser! Da es in den letzten Jahren an Pfannen, Töpfen, Messern und Gewürzen schon genug zu gewinnen gab, versteckt sich dieses Jahr im Stiefel mal etwas anderes. Aber was…? Continue reading „Gewinnspiel zum Nikolaus“

Winterliches Ingwer-Grapefruit-Sorbet

Winterliches Ingwer-Grapefruit-Sorbet
Winterliches Ingwer-Grapefruit-Sorbet

Ingwer ist bei mir ständiger Begleiter. Im Herbst und Winter gibt es ihn eigentlich tagtäglich im heißen Wasser mit ein bisschen Zitronensaft als Tee. In Currys und alles, was nur im Ansatz einen asiatischen Touch hat, ist er sowieso unverzichtbar. Die leichte Schärfe, das fruchtig Prickeln. Man muss ihn einfach lieben. Erst recht, wenn man ihn als roten Faden für ein Menü plant. Erst in der Suppe, dann in der Beilage und schließlich im Dessert. In diesem Fall: In einem Sorbet im Zusammenspiel mit Grapefruit und Zimt. Winterlich eben. Continue reading „Winterliches Ingwer-Grapefruit-Sorbet“