App-Test: Meine Kochrezepte

Heute haben wir mal was, was eigentlich nicht so recht in einen Kochblog passt. Aber irgendwie auch schon. Naja, lest selber. Ich bin nun seit bald sechs Monaten stolzer Besitzer eines iPads. Nebenbei muss ich wohl nicht erwähnen, dass das Tablet sehr schnell seinen festen Platz in meinem Alltag gefunden hat. Und auch im Küchenalltag. Man braucht keine Schmierzettel mehr vom Computer abzuschreiben, wenn man ein Rezept nachkochen möchte. Man nimmt einfach das iPad mit. Aber lassen sich damit nicht auch perfekt eigene Rezepte speichern?

Continue reading „App-Test: Meine Kochrezepte“

Kürbis-Apfel-Möhrensüppchen

Ok, ich gebe es zu: Kürbissuppen prasseln gerade von allen Seiten auf euch, liebe Leser, ein. Sei es hier oder hier eine äußerst nette, vor allem auch optisch sehr ansprechende, Variante. Sehr kreativ war ich also nicht. Aber eine Kürbissuppe gehört zum Herbst einfach dazu. Wenn`s draußen bunt ist, schadet doch ein bisschen Farbe auf dem Esstisch auch nichts. Also los.

Continue reading „Kürbis-Apfel-Möhrensüppchen“

Weimarer Zwiebelkuchen

Seit nunmehr über zwei Jahren wohne ich ja in der wunderschönen bayrischen Landeshauptstadt München. Ursprünglich komme ich jedoch aus dem ebenfalls wunderschönen, wenngleich beschaubaren Thüringen, gebürtig aus der Goethe-Stadt Weimar. Und da findet einmal im Jahr, nämlich am zweiten Oktoberwochenende, der Zwiebelmarkt statt und aus ganz Thüringen und selbst aus anderen Bundesländern strömen bis zu 350.000 Menschen nach Weimar, um sich die begehrten Zwiebelzöpfe (auf dem Foto rechts ist einer zu sehen), weitere herbstliche Accesoires, Körbe und vieles mehr unter den Nagel zu reißen. Und nicht nur das. Auch um kulinarische Köstlichkeiten kommt man nicht drumrum. Der Klassiker ist der Zwiebelkuchen, der am besten zusammen mit einem Glas Federweißer gegessen wird.

Das folgende Rezept stammt von meiner noch immer in Weimar lebenden Großmutter. Und einmal im Jahr gab es dort immer den besten Zwiebelkuchen der Welt. Und es im Grunde kinderleicht. Zwiebelkuchen gab es an dieser Stelle zwar schon einmal, allerdings in anderer Form.

Continue reading „Weimarer Zwiebelkuchen“