Putenröllchen mit Birnen-Preiselbeer-Rotkohl

Eigentlich ist das ein Essen, was man durchaus am Wochenende servieren könnte, obwohl sich der Aufwand in Grenzen hält und man mit weniger als einer Stunde in der Küche das ganze locker hinbekommt. Auf die Idee, mal Putenröllchen zu machen, bin ich – wie auch sonst – durch eine Kochzeitschrift gekommen. Allerdings hat mein Ergebnis mit dem vorgestellten Rezept nichts zu tun, außer eben der Hauptzutat Putenschnitzel.

Continue reading „Putenröllchen mit Birnen-Preiselbeer-Rotkohl“

Adventskalender auf kochen-mit-liebe.de

Mit dem 1. Advent geht die Vorweihnachtszeit nun in die heiße Phase. Die Phase, die für den Einzelhandel offenbar schon Mitte September begonnen hat… So richtig weihnachtlich ist es draußen noch nicht (vor einem Jahr wurde Deutschland von Schneemassen heimgesucht), aber am Kalender lässt sich nunmal nicht drehen. Und mit der Eröffnung der Weihnachtsmärkte kommt die Stimmung und der Lust auf Glühwein, Bratapfel, gebrannten Mandeln und Co ganz von allein…
Ab dem 01.12. haben wir nun eine tägliche schöne Überraschung für unsere treuen Leser, Fans, Follower und +1er zusammengetragen: Zusammen mit diversen Sponsoren verlosen wir bis zum 24.12. jeden Tag ein oder mehrere Produkte, die sich rund ums Kochen, Essen und Trinken drehen. Um was es sich genau handelt, soll an dieser Stelle noch ein Geheimnis bleiben. Das erfahrt ihr dann täglich hier. Soviel sei verraten: Nützliche Küchenhelfer lassen sich genauso finden wie Erweiterungen der hauseigenen Minibar, Leckereien für den Gaumen und Gutscheine. Insgesamt haben die verlosten Sachen einen Wert von über 1000 €.
Mehr erfahrt ihr dann ab dem 01.12. im Blog, auf Facebook oder auf Google+. Bis dahin noch einen schönen ersten Adventssonntag und besinnliche Tage.
Die Teilnahmebedingungen: Mitmachen darf jeder, außer mir…:( Die Teilnahme ist möglich, sobald der Blogeintrag online ist (täglich 8 Uhr). Schluss ist bei Einstellung des Beitrages für den nächsten Tag (in der Regel 8 Uhr des Folgetages). Die Auslosung findet am Vormittag des nächsten Tages statt. Der Gewinner wird von mir auf der jeweiligen Plattform benachrichtigt und dort auch öffentlich bekannt gegeben. Es ist möglich, auf mehreren Plattformen teilzunehmen (sprich Facebook und Google+ und im Blog). Die Gewinnchance erhöht sich damit aber nicht. Die Daten des Gewinners (Name, Adresse, E-Mail) werden zwecks Gewinnversendung an den jeweiligen Sponsoren weitergeleitet. Eine Übertragung der Daten anderer Teilnehmer findet nicht statt. Und noch eine Floskel zum Schluss: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gemüse der Saison: Schwarzwurzel

Beim Blättern in einem Rezeptheft habe ich sie neulich mal wieder entdecken können: Die Schwarzwurzel. Selber zubereitet habe ich sie tatsächlich noch nie, also habe ich mich auf die Suche gemacht. Supermarkt: Fehlanzeige. Gemüsestand auf dem Wochenmarkt mit eigentlich riesigem Angebot: Fehlanzeige. Dort wurden auch erste Selbstzweifel gesät, ob ich denn überhaupt das richtige meine. Denn die gute Frau hatte davon noch nichts gehört und versuchte mir weiszumachen, dass ich wohl schwarze Rüben meinen müsse. Tat ich nicht. Schlussendlich wurde ich dann doch noch in einem gut sortierten Supermarkt mit einer riesigen Gemüseabteilung fündig. Aber auch dort lachte mir zuerst frischer Spargel entgegen, dessen Kilopreis auch noch deutlich günstiger als der der Schwarzwurzeln war, obwohl der Spargel aus Peru kam und damit eine Reise um die halbe Welt hinter sich hat. Das verstehe wer will.

Continue reading „Gemüse der Saison: Schwarzwurzel“

Hähnchenbrust meets Kürbis meets Kokossauce

„Die 5-Minuten-Terrine, von M***i ne tolle Idee…“ Wer kennt diesen tollen Werbejingle noch, mit dem ein großer deutscher Tütensuppenkonzern seine Tütensuppe im Becher vor Jahren beworben hat? Nun, zugegebenermaßen habe ich so etwas zu meinen Bundeswehrzeiten zu mir genommen. Aber da gab es halt nur die Wahl zwischen Not und Elend (Klick – also ich nehm die Wurst…). Dass es aber auch rasant schnell gehen kann, um ein schnelles leckeres Essen zuzubereiten, beweist folgendes Rezept, welches ich letzte Woche bei den Topfgeldjägern aufgeschnappt habe. Steffen Henssler hat das Gericht innerhalb von ein paar Minuten zubereitet. Und das dauert nur ungleich länger als die besagte 5-Minuten-Terrine.

Continue reading „Hähnchenbrust meets Kürbis meets Kokossauce“

Rinderfiletmedaillons mit Gemüse und Senffrüchten

Folgendes Rezept habe ich in einem kleinen Heftchen gefunden, welches einem in Italien gekauften Balsamico beilag. Neben der kurzen Entstehungsgeschichte des Weinguts und einem Einblick in die Entstehung von echtem Aceto Balsamico di Modena gibt es als Zugabe ein paar Rezepte aus dem Buch „In Cucina con l`aceto balsamico“ von Renato Bergozini, welche unbedingt mal probiert werden müssen. Und was gibt`s schöneres als ein rosa gebratenes Rinderfiletsteak? Richtig, nichts! Dann fangen wir doch damit an!

Continue reading „Rinderfiletmedaillons mit Gemüse und Senffrüchten“