Guter Wein und alter Essig

Ich war ja zugegebenermaßen bisher nicht so der Wein-Fan. Mal zum Kochen einen Discounter-Wein verwendet, das war schon oft das höchste der Gefühle. Nicht gleich den aus dem Tetra-Pak, aber selbst der teuerste Discounter-Wein musste ich es nicht sein, da meine bisherigen Erfahrungen, was das angeht, nicht unbedingt die geschmacklich besten waren und so lässt man den eben auch die Finger vom teureren Wein. Dass ich ein Gespür und Sinn für Wein habe, kann ich also von mir nicht unbedingt behaupten. Ich hatte also immer die Maxime, dass man Wein vielleicht erst im Alter mehr zu schätzen lernt und sich der Geschmack dafür erst noch entwickelt.


Continue reading „Guter Wein und alter Essig“