Hamburger Sandwich

Okay, der Irrtum, dass der „Hamburger“ wirklich aus Hamburg stammt, sollte mittlerweile ausgeräumt sein. Versteht man unter Hamburger lediglich die Frikadelle, dann ist die Vermutung richtig. Wenn man ein bisschen recherchiert, woher der Hamburger stammt bzw. wann das erste mal ein „Hamburger Sandwich“ zubereitet wurde, dann stößt man auf viele kontrovers diskutierte Versionen. Auf Wikipedia werden verschiedene Ursprünge aufgeführt. Allesamt interessant, keine Frage.

Wer hat nun recht? Man kann sich eine Version aussuchen und fest dran glauben, ja, sogar deren Authentizität vehement vertreten oder man mischt sich seine eigene Version zusammen. Irgendetwas wahres ist vermutlich immer dran. Die Diskussionen um das erste Mal, als ein Amerikaner eine Bulette zwischen einem Brötchen oder was auch immer legte, erhitzt vermutlich genauso die Gemüter, wie die Geschichte um das erste Chili con carne.
Continue reading „Hamburger Sandwich“

NYC-Special: Calories Does Not Matter!

Der überwiegende Teil der Leserschaft dieses Artikels werden sich bei dieser Überschrift in Ihren Vorurteilen gegenüber der amerikanischen Esskultur bestätigt sehen. Was vermutlich auch im Prinzip nicht so einfach von der Hand zu weisen ist. Denn überall wo man hinschaut, bekommt man Fettiges und Süsses – und das in Massen. Es wird geklotzt, nicht gekleckert!

Die Regale in den Supermärkten stehen voll mit vielen Sünden! Das fängt mit Knabbereien an, wie Kekse „Big Triple Chocolate Chunk“ oder Muffins „Peanutbutter, Caramel & Chocolatecream“ und hört auf mit Fertiggerichten in jeder erdenklichen Art und Weise. Es gibt dort nichts, was es nicht gibt. Auch an jeder Ecke in ganz Manhatten findet man etwas zu essen – vor allem Fast Food.
Continue reading „NYC-Special: Calories Does Not Matter!“

New York City: We ‚re Back!

Hi Leute! Wir sind seit einigen Tagen zurück aus unserem 10-tägigen NYC-Urlaub. Der Jetlag liegt uns immer noch in den Knochen und macht unsere allabendliche Schlafversuche zu echten Bewährungsproben. Nicht, das der Gedanke aufkommt, dieses neue Layout sei in den schlaflosen Nachtstunden entstanden!

Lady Liberty
Lady Liberty

So melden wir uns also zurück; Bei unseren Freunden, Familien und Bekannten, dass wir heil und gesund aus den Vereinigten Staaten zurückgekehrt sind und bei unseren Lesern. Mit einem neuen Layout und mit einem Special. Special? Ja genau! Wir haben in New York viele Eindrücke gewonnen – vor allem was die oft verurteilte Ernährung der Amerikaner angeht. Damit möchten wir weder aufräumen noch die Vorurteile bestätigen. In den folgenden Beiträgen zum NYC-Special möchten wir lediglich unsere Eindrücke teilen. Wir standen vor großen und gut sortierten „Bio“-Supermärkten, vor kleineren unübersichtlichen Lebensmittelmärkten, heruntergekommene „Imbiss-Buden“, einladenen Restaurants und jene, denen in Deutschland jedes Gesundheitsamt den Gar ausgemacht hätte. Wir haben jeden Menge frisches Obst gesehen, jede Menge Fast Food und auch gegessen! Das alles ist es Wert zu dokumentieren und berichten. Also, seid gespannt!

P.S.: Klar, Rezepte gibt es auch weiterhin!