Sterneküche: Côtes-du-Rhône-Sauce

Wir haben neulich im Fernsehen auf VOX bei „Das Perfekte Dinner nebenbei etwas mitbekommen, was wir zunächst für eine spassige Übertreibung hielten: Eine Rotwein-Soße, welche – jawohl – 3 Tage vor sich hin köchelt. Ja ja, richtig gehört bzw. gelesen 3 Tage. Also bestimmt nicht 72 Stunden am Stück, aber man benötigt volle 3 Tage, damit die Soße ihre Perfektion erhält. Und das hat uns total fasziniert und gab uns den Anlaß, ein bisschen tiefer zu recherieren…

Continue reading „Sterneküche: Côtes-du-Rhône-Sauce“

Flammkuchen mit Thunfisch

Flammkuchen mit Thunfisch

Würden wir „passend zur Jahreszeit“ schreiben, würden wir vermutlich einige Gemüter entzürnen. Denn nur weil das so oft dazu servierte Getränk Federweisser Anfang Herbst in Saison kommt, heißt das noch lange nicht, dass Flammkuchen nicht zu den anderen Jahreszeiten passt. Denn ursprünglich ist der Kuchen als Behelfsmittel für die Brotbäcker entstanden. Diese nutzen den flachen Brotteig dazu aus, um die anfänglich starke Hitze im Ofen zu dämmen (daher vermutlich der Name) und auch um die richtige Temperatur im Ofen einschätzen zu können. In der aktuelle Ausgabe von „lecker“ (unser Geheimtipp unter den Foodmagazinen) haben wir diese tolle Variante entdeckt – einfach, schnell und „lecker„.

Continue reading „Flammkuchen mit Thunfisch“

Bio Steakbrötchen – Total Vital

Bio Steakbrötchen

Alles Bio oder was? Hier folgt die Bio-Variante des Klassikers „Steakbrötchen“. Vollkorn statt Weizen, Pute aus biologischer Landwirtschaft sowie Tzatziki aus mildem Bio-Joghurt. Um an die Zutaten zu gelangen, muss man heutzutage auch keine langen Einkaufstouren auf sich nehmen oder sich auf eine lange Suche nach einem Bio-Supermarkt begeben. Bio-Supermärkte gibt es mittlerweile in jeder Kleinstadt – und selbst wenn nicht, besitzt jede Kleinstadt einen gut sortierten Supermarkt. Dort findet man auch das eine oder andere Bio-Produkt. Auf dem Wochenmarkt wird man auch fündig.

Continue reading „Bio Steakbrötchen – Total Vital“

Lammsteaks & griechischer Reis

Lammsteaks griechischer Reis

Gestern sollte es zum Abendessen etwas einfaches, schnelles aber dennoch leckeres und nicht zu alltägliches geben. Die Entscheidung fiel nach einigen Überlegungen und ständigem Hin und Her auf Reis mit einem Stück Fleisch und vielleicht noch ein bisschen Salat. Reis? Überhaupt nicht besonders… eigentlich! Und die Lammsteaks stammen aus dem Tiefkühlregal vom Aldi – ein Geheimtipp! Ohne Witz! Das Fleisch war nach 8 Minuten braten, medium, saftig und weich wie Butter. Und der Reis eine super Abwandlung des Herkömmlichen. Die Idee stammt aus: Die Für jeden Tag – 365 Rezepte.

Continue reading „Lammsteaks & griechischer Reis“