Gewürzmischungen – Teil 1

Gewürzmischungen (1)

Gewürzmischungen (1)

Es wird Zeit für eine kleine Serie im Blog, habe ich mir überlegt. Denn jeder hat sie wahrscheinlich irgendwo in seinem Gewürzregal, aber nicht allzu viele werden wohl bis jetzt selbst Gewürzmischungen zusammengestellt haben. Dabei birgt das neue Ideen und Kombinationensmöglichkeiten, auf die man beim sturen Nachkochen von Rezepten vielleicht gar nicht kommt!? Oder welche, die fertig aus dem Streuer zwar ganz lecker sind, aber wo das i-Tüpfelchen, was mir eben besonders gut schmeckt, doch ein bisschen zu kurz kommt. Und so starte ich heute mit zwei Gewürzmischungen. Zum einen ist das eine Mischung für ein (recht feuriges) Curry und zum anderen eine Mischung für eine Kaffeekruste, mit der ein Schweinefilet versehen wird. Mehr lesen »

Veröffentlicht in rezepte | Kommentieren

Bündner Fleisch, Zucchiniblüten und Radicchio

Bündnerfleisch mit Zucchiniblüten und Radicchio

Bündnerfleisch mit Zucchiniblüten und Radicchio

Es ist Sommer! Zumindest kalendarisch. Draußen sieht es zwar nicht so aus. Seit ein paar Tagen regnet es jetzt schon durch. Aber das ist auch nicht weiter schlimm. Denn das ist bestes Wachswetter. Die Tomaten tragen die ersten Früchte, die Paprikas blühen. Minze taucht an Ecken wieder auf, wo ich sie gar nicht mehr auf der Rechnung hatte. Und auch die Zucchinis entwickeln sich prächtig. Blühen tun sie schon seit Wochen. Nun wachsen auch endlich grüne und leuchtend gelbe Zucchini. Mehr lesen »

Veröffentlicht in rezepte | Getagged , , | Kommentieren

Spargel im knusprigen Serrano-Parmesan-Mantel

Spargel im knusprigen Serrano-Parmesan-Mantel

Spargel im knusprigen Serrano-Parmesan-Mantel

Eigentlich ja schon viel zu knapp, aber für die ganz Kurzentschlossen gibt`s noch schnell ein Spargel-Rezept. Gemeinhin endet die Spargelsaison ja mit dem Johannistag, dem 24.06. jeden Jahres. So leider auch dieses Jahr. Zwar war die Spargelsaison dieses Jahr durch den frühen Frühling recht lang, aber für meine Begriffe könnte sie noch ein Weilchen dauern. Aber warum ist das eigentlich so? Ganz einfach: Wenn ab April der Spargel geerntet wird, wird in der Regel nur der weiße geerntet, der die Oberfläche gerade so durchstoßen hat. Die Pflanze braucht aber Kraft, um auch nächstes Jahr wieder ordentlich wachsen zu können und die kommt wie bei allen anderen Pflanzen durch die Photosynthese. Der nun an der Oberfläche grüne Spargel wächst zu Büschen und hat so Kraft und bis zum ersten Frost genügend Zeit, Reserven für den Winter zu sammeln. Nun aber zum Rezept!

Mehr lesen »

Veröffentlicht in rezepte | Kommentieren

Selbstgemachter Limoncello

Selbstgemachter Limoncello

Selbstgemachter Limoncello

Vor ein paar Wochen habe ich mal wieder ein paar Tage am schönsten aller Seen verbracht. Der Gardasee. Seit meinem ersten Besuch hat er mich in seinen Bann gezogen und vor allem Limone sul Garda, an der Nord-West-Küste des Gardasees hat es mir seit jeher angetan. Am südlichen Fuße der Alpen wachsen und gedeihen hier sämtliche Arten von Zitrusfrüchten geradezu prächtig. Und Anfang Mai duftet es nach Zitronenblüten und lassen Herz und Nase dahinschmelzen.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in rezepte | Getagged , , , | 1 Kommentar

Beschwipstes Rhabarber-Chutney

Beschwipstes Rhabarber-Chutney

Beschwipstes Rhabarber-Chutney

Da steht er schon seit ein paar Wochen eigentlich erntereif im Garten, aber so richtig bin ich noch nicht dazu gekommen, ihn zu verarbeiten. Der Rhabarber. Rhabarber-Kompott ist nicht so meins. Auf Kuchen hab ich im Moment keine Lust und lange hab ich überlegt, was ich denn nun mit ihm anfangen soll. Ein Dip vielleicht? Die Säure im Rhabarber könnte gut zu Fleisch passen. Ein bisschen Recherche und im Zeit-Magazin stoße ich recht bald auf ein Rezept für ein Chutney. Mehr lesen »

Veröffentlicht in rezepte | Getagged , , | Kommentieren

Spargel für Faule

Spargel für Faule

Spargel für Faule

Kürzlich hab ich ihn mal wieder gesehen. Ganzjährlich erhältlich fristet er sein Dasein im Konservenregal und wartet darauf, dass er mitgenommen wird. Schließlich geht es so einfach. Aufmachen, warm machen, fertig. Von was oder wem die Rede ist? Richtig, vom Spargel im Glas. Spargel für Faule quasi. Allerdings: Bisher konnte er mich nicht locken. Auch im Herbst, wenn die Spargelsaison noch weit entfernt ist, interessiert er mich nicht und ich gehe an ihm vorbei. Immer und immer wieder. Und ich scheine nicht allein damit zu sein. Bewusst habe ich noch niemanden wahrgenommen, der ein Erbarmen mit den armen Stänglein (als etwas anderes gehen sie nicht durch) hatte und sie befreien wollte.  Mehr lesen »

Veröffentlicht in rezepte | Getagged , , , , | Kommentieren

Parfait aus Fliederblüten mit Schokonudel und Erdbeermus

Parfait aus Fliederblüten mit Schokonudel und Erdbeermus

Parfait aus Fliederblüten mit Schokonudel und Erdbeermus

Die Jahreszeit ist einfach mein absoluter Favorit im Jahr. Während manch einer kaum vor die Türe kann, weil ihn die Pollen beeinträchtigen, liebe ich es, den Duft von Apfel- und Kirschbaum im Garten in die Wohnung zu lassen. Auch der Flieder blüht schon kräftig und verströmt seinen köstlichen Duft. Zeit also, diesen wieder in etwas Essbares zu bannen. Letztes Jahr gab`s Fliederblüten-Cake-Pops, bei denen der Fliedergeschmack nur sehr dezent war. Dieses Jahr ist das anders. Im Parfait kommen die Fliederblüten voll zum Tragen. Dazu gibt`s eine Schokonudel und ein fruchtig-frisches Erdbeer-Basilikum-Mus.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in rezepte | Kommentieren

Gewinnspiel zu Ostern

Ostern

Draußen ist es bereits sattgrün. Der Frühling hat schon die Überhand gewonnen und wo man sonst zu Ostern noch durchaus Angst haben musste, dass man mit einer weißen Schneedecke konfrontiert wird, so ist das dieses Jahr völlig anders. Die Tulpen verblühen teilweise schon wieder. Die Osterglocken blühen erst Wochen nach Ostern. Und überall frischt das Leben so richtig auf. Um den Frühling und das Osterfest gebührend zu feiern, gibt es heute etwas zu gewinnen. Mehr lesen »

Veröffentlicht in sonstiges | Getagged , , , | 12 Kommentare

Lachsfilet mit Senfkruste und Rahm-Bärlauch

Lachsfilet mit Senfkrust, Rahmbärlauch und Selleriepüree

Lachsfilet mit Senfkrust, Rahmbärlauch und Selleriepüree

Endlich kann ich auch wieder mitreden. Während landauf-, landabwärts schon wieder überall von Bärlauch die Rede ist, musste ich warten. Im Park direkt vor der Haustür hab ich ihn zwar schon üppig wachsen sehen. Und im Englischen Garten rund um den Chinesischen Turm ebenfalls. Allerdings: Die Zahl der Hundebesitzer (nicht dass ich was gegen sie hätte; ganz und gar nicht) ist dort wie auch vor der Haustür enorm. Und da die relativ frei sind, was ihre Notdurft angeht, verzichte ich darauf, ihn dort zu ernten. Aber er wächst ja auch bei uns im Garten. Dort allerdings lässt er sich immer etwas Zeit (hinter dem Haus und erst Sonne ziemlich spät am Nachmittag). Dafür währt die Saison aber auch länger und startet für mich eigentlich jetzt erst so richtig, während der Bärlauch woanders schon wieder anfängt zu blühen. Heute gibt es ihn nicht als Suppe, sondern in einer cremig-nussigen Variante. Dazu gibt es sanft gebratenes Lachsfilet in einer Kruste aus gemahlenen Senfkörnern und ein Selleriepüree als Sättigungsbeilage.

Mehr lesen »

Veröffentlicht in rezepte | Getagged , , , , , , , | Kommentieren

Flammkuchen mit grünem Spargel

Flammkuchen mit grünem Spargel

Spargel im März!? Jaaaaaa! Zugegeben, deutscher Spargel ist es nicht, aber ich konnte nicht länger an mir halten und ich musste zugreifen. Wie sehr ich diese Zeit jedes Jahr herbeisehne. Spargel ist einfach mein liebstes Gemüse und von mir aus könnte es ihn das ganze Jahr über geben.

Und 2014 könnte ein gutes Jahr werden. Dank dem warmen März konnte in einigen Gebieten bereits der erste Spargel geerntet werden. Das könnte dieses Jahr also eine richtig lange Spargelzeit werden. Nach der wirklich kurzen im vergangenen Jahr haben wir uns das nur verdient! Mehr lesen »

Veröffentlicht in rezepte | Getagged , , , | Kommentieren